Renault - Kadjar

Informationen zu Renault Kadjar

Dass Renault das Autobauen nicht komplett verlernt hat, zeigen die neuen Twingo, Clio und Captur. Freundliche, unverkrampfte, schmucke Autos. Und in genau diese Richtung fährt auch der Kadjar. Nach dem Erfolg des Captur lägt Renault nach und präsentierte auf dem Genfer Autosalon im März 2015 den Kadjar. Technisch basierte der 4,45 Meter lange und 1,84 Meter breite SUV auf dem aktuellen Nissan Qashqai. Äußerlich überzeugt der Franzose mit einer muskulösen Designsprache u.a. mit ausgestellten Radhäusern, 19 Zöllern und einer bulligen Front.

Er kommt im aktuellen weichrundlichen Renault-Stil, mit Riesen-Rhombus vorn, ansteigender Seitenlinie, eingezogener Flanke, niedrigem Dach und bulligem Heck. Genauso charmant ist er eingerichtet. Stilvoll, mit einem gefälligen Cockpit und bestimmt nicht langweilig. Dafür sorgt schon das Sieben-Zoll-Display vor dem Fahrer, das Renault statt mechanischer Instrumente einbaut. Das Display kann die Instrumente in fünf Farben und vier verschiedenen Designs darstellen. Genau wie die straffen, großen und gut ausgeformten Sitze vorn. Eindeutig langstreckentauglich, und das war bei französischem Gestühl nicht immer so. Im Fond gibt es überraschend viel Platz und vor allem viel Luft über dem Scheitel – die Kopffreiheit ist groß. Der Kofferraum schluckt 472 bis 1478 Liter , die Rücksitzlehnen sind geteilt klappbar, eine Fernentriegelung (Easy-Break) ist Serie bei den Ausstattungen Xmod und Bose Edition

Vom Espace übernimmt der Kadjar die Voll-LED-Scheinwerfer mit den in Form eines C leuchtenden Tagfahrlichtern. Im Innenraum übernimmt das SUV die Anordnung der Bedienelemente vom Qashqai, das R-Link 2 Online-Multimediasystem mit 7-Zoll-Touchscreen-Monitor ist dagegen eine Eigenentwicklung. Vom Qashqai übernimmt der Kadjar auch die Motorenpalette mit Benzinern und Dieseln mit 110 bis 163 PS. Wahlweise stehen ein Front- sowie ein variabler Allradantrieb zur Verfügung.

Eine klare Empfehlung ist der 1,6-Liter-Diesel mit 130 PS. Der Vierzylinder läuft leise und kultiviert, baut nach einer kleinen Denkpause ganz ordentlich Druck auf. Und er bleibt sparsam, verbraucht gerade mal 6,0 Liter,.Der Renault verzichtet auf pseudosportliche Härten, bleibt gelassen und ruhig, der ausgeruhte Motor passt ganz gut zur Fahrwerksauslegung. Leicht wogend nimmt er vor allem längere Wellen, neigt nur auf Querfugen zum Stuckern. Da stört dann auch die zutiefst synthetisch wirkende Lenkung gar nicht weiter.



Angebote für Renault Kadjar Neu und Gebraucht

Laufzeit

36

Monate
Inklusiv KM

10.000 KM

pro Jahr
Standort

Schorfheide/Finowfurt

BB
Leasingrate

382,00 €

mtl* (Inkl. MwSt)
Laufzeit

36

Monate
Inklusiv KM

10.000 KM

pro Jahr
Standort

Schorfheide/Finowfurt

BB
Leasingrate

288,00 €

mtl* (Inkl. MwSt)
Laufzeit

36

Monate
Inklusiv KM

10.000 KM

pro Jahr
Standort

Schorfheide/Finowfurt

BB
Leasingrate

274,00 €

mtl* (Inkl. MwSt)
Laufzeit

36

Monate
Inklusiv KM

10.000 KM

pro Jahr
Standort

Achern

BW
Leasingrate

404,00 €

mtl* (Inkl. MwSt)
Laufzeit

36

Monate
Inklusiv KM

10.000 KM

pro Jahr
Standort

Achern

BW
Leasingrate

344,00 €

mtl* (Inkl. MwSt)
Laufzeit

36

Monate
Inklusiv KM

10.000 KM

pro Jahr
Standort

Achern

BW
Leasingrate

247,00 €

mtl* (Inkl. MwSt)
Laufzeit

36

Monate
Inklusiv KM

10.000 KM

pro Jahr
Standort

Achern

BW
Leasingrate

376,00 €

mtl* (Inkl. MwSt)
Laufzeit

36

Monate
Inklusiv KM

10.000 KM

pro Jahr
Standort

Achern

BW
Leasingrate

316,00 €

mtl* (Inkl. MwSt)
Laufzeit

36

Monate
Inklusiv KM

10.000 KM

pro Jahr
Standort

Achern

BW
Leasingrate

336,00 €

mtl* (Inkl. MwSt)
Laufzeit

36

Monate
Inklusiv KM

10.000 KM

pro Jahr
Standort

Achern

BW
Leasingrate

381,00 €

mtl* (Inkl. MwSt)


BACK TO TOP