Porsche - 991

Informationen zu Porsche 991

Er ist ein Jungentraum, wie der Berufswunsch Lokführer oder Cowboy, der sich 2013 6898-mal in Deutschland erfüllt hat – so viele 911 konnte Porsche in Deutschland verkaufen. Eigentlich heißt das Modell seit seiner letzten Neuauflage 2010 991, aber für seine Fans ist das Auto seit 1963 der 911 oder kurz der Elfer. Genauso hat es Tradition, an jeder neuen Serie herumzumeckern: Allradantrieb, ABS und Servolenkung verweichlichen den Elfer, Wasserkühlung hat darin nichts zu suchen oder die Form der Scheinwerfer gefiel nicht – irgendwas war immer. Doch gekauft haben sie ihn trotzdem. Auch, weil er mit jeder Auflage etwas besser wurde. Und stärker. 350 PS leistet heute der schwächste Carrera, 220 PS mehr als das Ur-Modell.

2011 startete die siebte Generation des Porsche 911. Flacher als der Vorgänger, dazu zehn Zentimeter mehr Radstand und eine breitere Spur. Das alles resultiert in nochmals verbesserter Fahrdynamik. Nebenbei steigerten die Ingenieure auch den Komfort. Ist der 911 etwa zu perfekt geworden? Wer will kann gleich sieben Gänge selber sortieren. Wer das nicht will greift zum PDK. Das Cabrio hat erstmals ein versenkbares und mit Stoff bespanntes Hardtop. Naturgemäß überzeugt der 911er mit Leistung satt: Das Leistungsspektrum reicht von Basis Carrera mit 350 PS bis zum Topmodell Turbo S mit 560 PS (Vmax 318 km/h). Im Herbst 2014 erweiterte Porsche die 911er-Familie um den GTS, der mit 430 PS zwischen Carrera S (400 PS) und GT3 (475 PS) fährt.

Pünktlich zum 50. Geburtstag des Elfers zeigt Porsche den neuen Turbo mit 520 und 560 PS (Turbo S). Die Leistung wird durch den serienmäßigen Allradantrieb an alle vier Räder übertragen. Technischer Leckerbissen ist die ebenfalls serienmäßig erhältliche Hinterachslenkung, die sich auf die unterschiedlichen Fahrsituationen einstellt und so den 911 Turbo bei niedrigen Geschwindigkeiten agiler und bei hohen stabiler machen soll. Mit weiteren technischen Raffinessen wie beispielsweise der Porsche Dynamic Chassis Control (PDCC) oder der Porsche Active Aerodynamics (PAA) versprechen die Stuttgarter ein Höchstmaß an Sportlichkeit und Agilität in Verbindung mit Effizienz und Sicherheit. Neben dem Coupe wird es den Porsche Turbo auch als Cabrio geben.



Angebote für Porsche 991 Neu und Gebraucht

Laufzeit

36

Monate
Inklusiv KM

10.000 KM

pro Jahr
Standort

Chemnitz

SN
Leasingrate

2270,00 €

mtl* (Inkl. MwSt)
Laufzeit

36

Monate
Inklusiv KM

10.000 KM

pro Jahr
Standort

Chemnitz

SN
Leasingrate

2181,00 €

mtl* (Inkl. MwSt)
Laufzeit

36

Monate
Inklusiv KM

10.000 KM

pro Jahr
Standort

Wilsdruff

SN
Leasingrate

2365,00 €

mtl* (Inkl. MwSt)
Laufzeit

36

Monate
Inklusiv KM

10.000 KM

pro Jahr
Standort

München

BY
Leasingrate

6261,00 €

mtl* (Inkl. MwSt)


BACK TO TOP