Ferrari - 488 GTB

Informationen zu Ferrari 458 Italia

Jeder Ferrari ist einzigartig. Gemeinsam bilden sie eine große Familie mit über 60 Jahren Erfahrung in den Bereichen Technik und Fahrleistung.

Das Design jedes Ferrari ist inspiriert sich von der Scuderia Ferrari in der Formel 1, Gran Turismo oder Sportsprototypen. Alle unsere Sportwagen haben den gleichen Ausgangspunkt: Leidenschaft für Motorsport als Inspiration für einzigartige Technik und Design, die Ferrari sein Eigen nennt.

Wenn man bei Ferrari von einem Einsteigermodell sprechen möchte, trifft dies noch am ehesten auf den 458 Italia zu. Seine Preisskala beginnt bei rund 200.000 Euro, dafür gibt es den klassischen V8-Mittelmotor-Sportwagen, der am meisten dem Bild vom typischen Ferrari entspricht. Das scheinen auch die Kunden so zu sehen, denn 2012 haben die Italiener in Deutschland exakt 458 Exemplare des 458 verkauft – die meisten Käufer waren übrigens Privatleute. Bereits die Basisversion Italia holt aus dem 4,5-l-V8 570 PS und 540 Nm, für einen Saugmotor rekordverdächtige Werte.

Der gleiche Motor treibt auch den 458 Spider an, das Cabrio. Bei dem haben es die Formel-1-erprobten Ingenieure geschafft, über dem Mittelmotor noch ein Blech-Klappdach unterzubringen. Noch eine Spur mehr Spitzenleistung bringen der 458 Speciale sowie seine Cabrio-Ausführung Speciale A: 605 PS. Außerdem sind die Speciales rund 100 Kilo leichter als die schwächeren Versionen und bremsen mit den Carbon-Keramik-Scheiben, wie sie auch im LaFerrari verbaut werden. 20-Zoll-Räder besitzen dagegen alle 458, auch das Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe vom deutschen Hersteller Getrag ist obligatorisch. Ansonsten haben die Kunden wie auch bei den – noch – teureren Ferrari alle Möglichkeiten, sich ihr Fahrzeug nach Maß zu konfigurieren. Die Möglichkeiten sind für einen Kleinserienhersteller verblüffend vielseitig. Auf dem Genfer Autosalon 2015 präsentiert Ferrari ein Facelift. Wichtigste Neuerung ist die Namensänderung in 488 GTB. Der Saugmotor wird durch das 3,9-Liter-Turboaggregat aus dem California T ersetzt. Das Triebwerk wurde für den Einsatz im 488 GTB umfangreich überarbeitet und leistet satte 670 PS und 760 Nm Drehmoment.

Der Ferrari 458 Italia bestätigt sich weiterhin mit nunmehr 30 internationalen Auszeichnungen in seiner noch jungen Karriere. Nun kamen zwei weitere zu dieser Sammlung bei den „International Engine of the Year Awards“ hinzu, wo man dem Wagen die Auszeichnung „Bestes Hochleistungstriebwerk“ sowie „Bestes Triebwerk mit über vier Liter Hubraum“ verlieh.

 

 

 

 



Angebote für Ferrari 458 Italia Neu und Gebraucht

Laufzeit

36

Monate
Inklusiv KM

10.000 KM

pro Jahr
Standort

Hoesbach

BY
Leasingrate

4442,00 €

mtl* (Inkl. MwSt)


BACK TO TOP